Skip to main content

Black + Decker

Black + Decker Logo

Die Black + Decker GmbH ist ein Hersteller von Elektrowerkzeugen und Zubehör mit Sitz in Idstein im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Sie wurde 1958 gegründet und beschäftigt in Deutschland rund 190 Mitarbeiter.

Am Standort Idstein werden Marketing und Vertrieb für alle Marken in Deutschland koordiniert sowie osteuropäische Länder, Schweiz und Österreich betreut. In Idstein befindet sich auch der globale Bereich Forschung und Entwicklung Bohrhämmer, der mehrere Designauszeichnungen gewonnen hat, darunter den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, den red dot award und den IF Design Award.



Black+Decker KA88

84,28 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Prüfen*

Geschichte

Die deutsche Filiale, die Black + Decker GmbH, wurde 1958 in Düsseldorf gegründet. 1964 brachte Black & Decker eine 2-Gang-Bohrmaschine für Heimwerker auf den deutschen Markt. 1967 entstand das Werk in Idstein; Black & Decker produzierte seine ersten Elektrowerkzeuge in Deutschland. 1969 kam eine 2-Gang-Schlagbohrmaschine als erstes in Deutschland entwickeltes Heimwerkergerät auf den Markt. 1970 stieg das Unternehmen in den Gartengerätemarkt ein.

1987 übernahm Black & Decker in Deutschland den Vertrieb von professionellen Elektrowerkzeugen der Marke ELU, die vier Jahre später in die Marke DeWalt integriert wurde. Idstein wurde Sitz des globalen Bereichs Forschung und Entwicklung von Bohrhämmern.

2007 stieß Black & Decker in Deutschland in den Markt für Automobilzubehör vor.